Community ODI Tipp 003
Oracle Corporation
Für alle Mitglieder der Community: Data Integration           Tipp  #003 vom 10.02.2011
Oracle3
Synchronous Capture - Oracle Streams mit der Oracle Standard-Edition

Mit Oracle 11g Release 1 bietet Oracle erstmalig eine Capture Funktionalität in der Standard Edition an. Synchronous Capture schließt damit die Lücke für eine durchgängige Oracle Streams Replikation innerhalb von Oracle Standard Edition Datenbanken. 

Oracle Streams 11gR1

Wann kann man Synchronous Capture einsetzen und welche Einschränkungen exisitieren? Antworten auf diese Fragen finden Sie hier.


Konfiguration einer Replikation mit Synchronous Capture


1. Unter diesem Link finden Sie die notwendigen SQL-Scripts. Dieses Beispiel geht davon
    aus,  daß alle Files im Pfad D:/TEMP gespeichert sind. Auch alle Spool-Files werden
    in diesem Verzeichnis erstellt. Ist Ihnen die Verwendung dieses Pfades nicht möglich,
    müssen Sie die einzelnen Files vor der Verwendung anpassen.
    
2. Lesen Sie das README_Tipp_003.txt File!

3. Ihr Feedback ist erwünscht.

Viel Erfolg beim Ausprobieren und beste Grüße
Joachim Jaensch


Sie möchten in Zukunft keine Community News mehr erhalten?

Sie haben sich in der Vergangenheit für unsere Data Integration Community registriert, um unsere News
und aktuelle Tipps automatisch zu erhalten. Wenn Sie diese Zusendung nicht mehr wünschen,
so können Sie sich hier zum Thema Data Integration jederzeit wieder austragen.

HW SW Work Together

Oracle 11g

Copyright © 2011, Oracle. All rights reserved.

Joachim.Jaensch@oracle.com